BayernDeutschlandFotografieFotospots

Infos

Die Burg zu Burghausen oberhalb der Altstadt der gleichnamigen Stadt ist mit 1051 Metern die längste Burganlage Europas und gilt seit einem Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde als „längste Burg der Welt“.[1] Sie besteht aus sechs Burghöfen und ist bis auf wenige Ausnahmen aus Tuffquadersteinen (Travertin) errichtet. Ein großer Teil der Bauten und der Charakter der Gesamtanlage stammen aus der Zeit als Residenz und Landesfestung der niederbayerischen Linie der Wittelsbacher, vor allem aus den Jahren um 1480 bis 1503.
(Quelle: Wikipedia)

Infos auf Wikipedia
Karte auf Google Maps
Fotos auf 500px


Bildquelle

Bwag – Eigenes Werk

Südansicht der Hauptburg in der deutschen Herzogstadt Burghausen im oberbayerischen Landkreis Altötting.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Beitragskommentare